ComandanteJorge
  Ideenmanagement
 

Unser Ideenmanagement sollte im dafür vorgesehen Forum abgewickelt werden. Unter „Aktivitäten/Ideenmanagement“ kann jeder seine Ideen mit einbringen und posten. Dazu kann man dies auch gleich mit einer Umfrage verbinden, also sinngemäß bei den anderen nach einem ja/nein/vielleicht fragen. Möchte Euch bitten, Eure Ideen so genau wie möglich zu beschreiben, ein bisschen Mühe kostet es also schon. Denke, Ort, Datum, Zeitpunkt sollte auf jeden Fall Erwähnung finden. Sinnvoll wäre es auch bei der ein oder anderen Aktivität reinzuschreiben, ob wetterabhängig und ob Vorkasse erforderlich ist. Immer auch ganz nützlich reinzuschreiben, wie man sich die Sache denn so vorstellt. Mal einige Beispiele: eine Radtour ist sicher irgendwie wetterabhängig, also das bitte auch mitteilen, ein Theaterbesuch mit vorheriger Platzreservierung kostet evtl. Vorkasse, also das auch mitteilen, damit man seine Auslagen auch möglichst vorher bekommt. Möglichst erwähnen, wie die Aktivität denn so sein soll, z. B. Altstadtbesuch in Düsseldorf kann ja viel bedeuten, für manche nur bummeln am Rhein oder Biergarten oder Restaurantbesuch, für andere vielleicht Party mit lauter Musik bis in die Nacht. Ist immer besser, dass da keine Missverständnisse aufkommen. Ich, für meinen Teil weiß gerne Bescheid was mich erwartet. Wenn ich Euch also zum Karneval einlade, dann ist das auch Karneval und nicht etwa vorher 2 Stunden Restaurantbesuch und dann 10 Minuten in einer Kneipe, wo man dann für sich feststellt, dass diese Art Stimmungsmusik doch nicht nach dem eigenen Geschmack ist und man dann doch lieber nach Hause möchte. Hey, nicht überbewerten, will damit nur sagen, dass man am besten vorher so weit wie möglich Klarheit schafft. Ein bisschen Platz für Ungeplantes ist aber sicher immer.

Habe eine Unterscheidung vorgenommen und zwar:

  1. Aktivitäten für die Veranstaltungen, an der absolut jeder teilnehmen kann, sozusagen ein Angebot für alle. Sollen nur die Sachen rein, die vielleicht etwas Vorlauf benötigen, denke mindestens 1 ½ Wochen oder auch langfristiger. Es sollte nur klar sein, das damit jeder eingeladen ist. Würde nicht empfehlen, Geburtstagseinladungen hier auszusprechen, das macht man vermutlich doch lieber einzeln, wenn man keine Menschenhorde zu den zusätzlichen Gästen noch dazu haben will. Es gibt zunächst übrigens die Möglichkeit eine persönliche Nachricht oder eine an die E-Mail-Adresse zu schicken.
  2. Etwas für Kurzfristiges und Limitiertes. Damit meine ich so spontane Aktionen, wie z. B. bei gutem Wetter eine Eisdiele besuchen oder nachfragen, ob Leute nach Feierabend mit joggen wollen oder Badminton spielen usw. Limitiert bedeutet Ideen, bei denen einfach nicht jeder mitmachen kann, z. B. Koch- oder Spieleabende in der eigenen Wohnung, die vielleicht nur Platz für eine bestimmte Anzahl an Leuten bietet. Es könnte entweder nach dem Prinzip gehen, wer sich zuerst meldet ist mit dabei oder aber Ihr müsstet das unter Euch regeln und nur bestimmte Leute einladen, besser dann per Mail oder persönlicher Nachricht, dass sich niemand benachteiligt oder ausgegrenzt fühlt. Aber normal, es gibt nun mal auch Dinge, die nicht für alle klappen können. Das sollte jeder einsehen.
 
 
© 2007-2011 ComandanteJorge.de Link zu Browser1
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=